Das Hoverboard Robway W2 von Robway

Robway W2
Modell: Robway W2
4.7
1,3
sehr gut
Inhaltsverzeichnis

Erster Eindruck und Lieferumfang

Das Robway W2 Hoverboard kommt als mittelgroßes Modell von Robway. Es ist die Sparvariante der Design Scooter. Außer der signifikanten kantigen Form hat der E-Scooter LED Lichter auf den Radabdeckungen. Vom Robway W1 unterscheidet er sich hauptsächlich durch seine größere 8 Zoll Bereifung. Auch das Design hat sich ein wenig geändert, technisch sind sie sich allerdings ähnlich.

Sie wählen beim Robway W2 zwischen den Farben Grün oder Orange oder Weiß-Blau sowie Schwarz-Rot. Bei Letzteren haben die Trittflächen die jeweilige Zweitfarbe. Im Lieferumfang des Robway W2 sind die Bedienungsanleitung und das Akkuladegerät enthalten sowie eine Tragetasche und eine Fernbedienung. Ausgestattet ist der W2 mit einer sicheren Samsung Lithium Ionen Batterie sowie Bluetooth Lautsprechern, die Sie mit Ihrem Handy koppeln und bedienen können.

Wie lässt sich das Robway W2 fahren – die Steuerung

Das Robway W2 kann bis zu 15 km/h schnell gleiten und kommt mit einer Akkuladung etwa 15 bis 25 Kilometer weit, bevor Sie es erneut laden können. Der Akku lädt einmal vollständig in 2 bis 3 Stunden auf. Das Hoverboard selbst wiegt 11 Kilogramm. Es kann maximal mit 120 Kilogramm belastet werden. Das Gewicht des Fahrers bestimmt neben der Bodenbeschaffenheit die Reichweite und die Höchstgeschwindigkeit.

Es muss sich keiner auf dem E-Balance Board Robway W2 festhalten, selbst wenn Sie mit Speed die Straße hinab fahren. Zwei leistungsstarke 350 Watt Elektromotoren treiben das Board an, das Sie allein durch Gewichtsverlagerung steuern. Die Gyrostabilisatoren helfen Ihnen, das Gleichgewicht zu halten. Das W2 ist ein echtes Fitnessgerät, die Körperspannung und die Verschiebung des Schwerpunktes können jeden einzelnen Muskel trainieren. Der Lithium-Ionen-Akku hat Kraft für viele Stunden.

Die Besonderheiten des Robway W2 und deren Auswirkungen

Die Trittflächen der Pedale sind gummiert. Das hat einerseits den Vorteil, dass Sie sicher stehen, andererseits ist die Gummierung in unterschiedlichen Farben erhältlich und unterstreicht die Optik des Hoverboards. Die gummierte Fläche ist sehr groß und reicht auch bei großen Füßen für Grip.

Auf den Radkästen des Hoverboards sind LED Streifen angebracht. Sie runden das Design des Geräts ab und sind nützlich bei schlechteren Lichtverhältnissen. Sie werden von anderen Leuten eher erkannt und vermeiden Unfälle. Die Farbe der LEDs kann nach Bedarf angepasst werden. Die 8 Zoll Bereifung und das Design sind dem 700W Weaver ähnlich. Selbst die technischen Daten sind nicht sehr verschieden. Die Farbauswahl der beiden Boards ist allerdings unterschiedlich.

Der verbesserte Fahrkomfort macht sich bemerkbar durch die größeren Reifen. Kleine Hindernisse lassen sich besser überfahren auf dem Boden wie Steinchen oder Rillen. Das allgemeine Fahrgefühl wird auch angenehmer durch die größeren Reifen.

Hoverboard Robway W2 Fazit

Das Robway W2 ist eines der preiswerten Hoverboards, aber es ist nicht schlecht ausgestattet. Mit der 8 Zoll Bereifung sowie den Extras ist es sehr komfortabel. Die mehrfarbigen Designs punkten und die LED Streifen runden den guten Eindruck ab. Geschwindigkeit sowie Reichweite liegen im Durchschnitt. Sie sind vergleichbar mit den Hoverboards dieser Preisklasse. Suchen Sie ein gutes 8 Zoll Hoverboard zum günstigen Preis, ist das Robway W2 das richtige Modell.

Das Robway W2 gefällt dir nicht?

Dann schau doch mal auf unserer Startseite vorbei. Dort vergleichen wir verschieden Hoverboards miteinander und du wirst bestimmt eines finden, das zu dir passt.

Verwandte Themen